Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gern:
Tel. 033762/225549.
Für Anfragen können Sie selbstverständlich auch unser Kontaktformular nutzen.

Hildebrandt & Röder Kommunikationsberatung

Kollegiale Beratung

 

Anwendungsbereiche und Zielgruppen

 

Der Einsatz der kollegialen Beratung ist zum einen als völlig eigenständige Maßnahme denkbar und zum anderen auch in Verbindung mit anderen Qualifizierungsmaßnahmen der Personalentwicklung. Die kollegiale Beratung  eignet sich weiterhin als Methode der Moderation im Rahmen von Konferenzen, Besprechungen, Meetings etc.

 

Kollegiale Beratung kann zum Beispiel eingesetzt werden

  • als Maßnahme zur Qualifizierung und Lösungsfindung für Führungskräfte verschiedener Abteilungen eines Unternehmens (z.B. Geschäftsführer, Abteilungs- oder Teamleiter, Personalverantwortliche, Projektleiter, Schulleiter,  Einrichtungsleitungen, Pflegedienstleitungen, Nachwuchsführungskräfte)
  • als Unterstützungs- und Qualifizierungsmaßnahme für Angehörige medizinischer, sozialer und pädagogischer Berufe (z.B. Ärzte, Pflegekräfte, Krankenschwestern, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Lehrer, Heilpädagogen, Erzieher)
  • in Teams für Fallbesprechungen als eigenständiges Programm ohne Kombination mit anderen Qualifizierungsmaßnahmen
  • als Baustein im Rahmen der Führungskräfteentwicklung
  • als Ergänzung oder Begleitung zu Weiterbildungsmaßnahmen und Praxisseminaren, wobei sich die Beratungsinhalte speziell auf die in den Schulungen behandelten Themen und erworbenen Kenntnisse sowie auf deren konkrete Umsetzung in den Berufsalltag beziehen können
  • als Folgequalifizierung nach Weiterbildungsmaßnahmen und Seminaren zur Begleitung des Transferprozesses und zur Reflexion der Berufspraxis
  • in Besprechungen, Konferenzen, Seminaren etc. als Methode der Moderation zur Themenbearbeitung und Lösungsentwicklung
nach oben nach oben
Hildebrandt & Röder Kommunikationsberatung

Kontakt