Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gern:
Tel. 033762/225549.
Für Anfragen können Sie selbstverständlich auch unser Kontaktformular nutzen.

Hildebrandt & Röder Kommunikationsberatung

Konfliktklärung/Mediation

 

Positive Wirkungen und Nutzen der Konfliktklärung/Mediation

 

Der Nutzen einer fundierten Klärung von Konflikten liegt sowohl in der Förderung bzw. (Wieder-)Herstellung einer zumindest annehmbaren Arbeitsbeziehung zwischen den Beteiligten als auch im Erreichen tragfähiger und alltags-
tauglicher Abmachungen und Lösungen, bei denen sich alle in ihren Interessen bestmöglich berücksichtigt finden.

Die positiven Wirkungen und Nutzeneffekte sind im einzelnen:

 

Stärkung der Zusammenarbeit 

Die in der professionellen Konfliktklärung praktizierte wertschätzende Grundhaltung und die verwendeten Interven-
tionen lassen eine tolerante und offene Arbeitsatmosphäre entstehen, in der es eine klare Kommunikation gibt und alle Seiten sich gegenseitig anhören. Selbst völlig verfahrene und komplizierte Situationen lassen sich u.a. durch eine Systematisierung der Themen, durch eine getrennte Bearbeitung von zwischenmenschlichen Themen einerseits und Sachproblemen andererseits sowie durch ein gründliches Erkunden und Verstehen der hinter den Positionen liegenden Hintergrundinteressen gut klären. Das ursprüngliche Durcheinander der Ereignisse, Strukturen, Beziehun-
gen, Hindernisse und aufgewühlten Gefühle und Verletzungen wird geklärt und beruhigt, sodass die sachlich-fachliche Zusammenarbeit nun wieder möglich wird.

 

Erhöhung der Konfliktfähigkeit und Förderung klarer Kommunikation

Die Teilnehmer einer Konfliktklärungsmaßnahme

  • erhöhen ihre gemeinsame Konfliktfähigkeit und können künftig konstruktiver mit Konflikten umgehen und deren Potenziale nutzen
  • verbessern ihre Dialogfähigkeit, indem sie lernen, sich mit größerer (innerer) Klarheit offener und unmißverständ-
    licher auszudrücken, einander besser zuzuhören und zu verstehen, Bedürfnisse zu akzeptieren und sich auch dann noch mit Achtung und Wertschätzung zu begegnen, wenn die Meinungen auseinander gehen (aus Unterschiedlichkeiten können nützliche Synergieeffekte resultieren)
  • lernen, die Realität schneller zu akzeptieren und flexibler darauf zu reagieren, d.h. sich der Realität entsprechend zu verhalten

 

Tragfähige und faire Ergebnisse, Übereinkünfte und Entscheidungen

Nach Klärung der sachlichen und zwischenmenschlichen Hintergründe und Zusammenhänge können auf Basis dieser gewonnenen Klarheit tragfähige und alltagstaugliche Abmachungen und fundierte Entscheidungen getroffen werden: sowohl für den Umgang miteinander als auch für die Sachthemen.

Erreicht werden sollen nach Möglichkeit solche Lösungen und Ergebnisse, bei denen niemand nachgeben muß, sondern bei denen sich alle Beteiligten in ihren Bedürfnissen berücksichtigt fühlen und möglichst alle Mehrwert erhalten (angestrebt werden sogenannte „Gewinner-Gewinner-Lösungen“). Die Ergebnisse sind fair, d.h. unabhängig vom bloßen Willen der Beteiligten und unabhängig von Willkür, Druck- oder Machtausübung.

Damit die gefundenen Übereinkünfte und Lösungen auch im Alltagsstress dauerhaft Bestand haben, werden sie in der Nachsorgephase auf ihre Umsetzbarkeit und Nachhaltigkeit überprüft und bei Bedarf revidiert.

 

nach oben nach oben
Hildebrandt & Röder Kommunikationsberatung

Kontakt